Agnes Stiegler: Das bin ich…

Agnes

(Im April 2003)

Ich heiße Agnes und werde bald (im April) 8 Jahre alt. Ich wohne mit meiner Familie (das sind Mama, Papa, mein Bruder Ulrich – 6 Jahre alt – und meine Schwester Maria Bernadette – erst im Februar 2003 geboren – in St. Margarethen im Lungau (Salzburger Land) auf einem kleinen Bauernhof. Da habe ich viele Möglichkeiten um mich auszutoben und fit zu halten. Bei mir wurde PWS erst diagnostiziert als ich schon fast 6 Jahre alt war; meine Eltern haben aber immer schon gespürt, dass da irgend etwas anders ist.

Seit meinem ersten Lebensjahr sitze ich auf dem Pferd. Meine Mama hatte diese Idee und es hat mir ungemein geholfen. Zuhause haben wir auch noch einen Hund und zwei Katzen.

Seit 10. Februar 2003 habe ich eine kleine Schwester. Ich bin sehr stolz und helfe meiner Mama wo ich nur kann.

Ich lerne schon das 2. Jahr Klavier und das macht mir sehr viel Spaß, nur manchmal ist das Üben nicht lustig.

Mein Bruder Ulrich und ich heuer im Fasching.
„Im wilden Westen“

Manchmal darf ich bei der Musikkapelle aushelfen. (Hier bei einer Probe bei der Jugendkapelle)

Seit zwei Jahren nehme ich das Wachstumshormon und es und natürlich Mamas „Kocherei“ helfen mir, mein Gewicht zu halten. Schifahren im Winter ist eine mortz Gaudi und beim Schwimmen bin ich die Beste in der Klasse. Ich versuche gerade das Radfahren zu erlernen und mit etwas Geduld und viel Üben wird mir auch sicher das gelingen. Ich gehe zur Zeit in die 2. Klasse Volksschule und habe sehr nette Schulkameraden und Lehrer. Was ich mir wünsche: ich möchte einmal Krankenschwester und Bäuerin werden, dass ich schlank bleibe, ein Pony für mich ganz alleine und dass ich immer liebe Freunde um mich habe.

Liebe Grüße

Agnes

By | 2017-02-27T21:28:01+00:00 April 26th, 2003|Bildergeschichten|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment