Unsere Ziele:

Um die Situation PWS-Betroffener in Österreich zu verbessern, sind unsere vorrangigen Ziele:

  • Vermehrte Unterstützung, Beratung und Information betroffener Familien
  • Förderung der vom PWS-Betroffenen durch medizi­nische und psychologische Betreuung durch interdisziplinäre Teams
  • Austausch von Informationen und Wissen zwischen Betroffenen einerseits und Ärzten, Wissenschaftlern, Diätberatern, Therapeuten und psychologischen Beratern andererseits, auch auf internationaler Ebene.
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Beschaffung von Mitteln zur Verwendung für satzungsmäßige Ziele der Gesellschaft.

Wir danken Ihnen für jede Form der tatkräftigen Unterstützung bei der Verwirklichung unserer Ziele und der Verbesserung der allgemeinen Situation jedes einzelnen PWS-Betroffenen und deren Familien.

PWS Austria ist:

  • Mitglied des internationalen Dachverbandes IPWSO (International Prader-Willi-Syndrom Organisation), dem bereits 30 Nationen angehören.
  • Mitglied der ”Selbsthilfe Salzburg” (Dachverband Salzburger Selbsthilfegruppen)
  • Mitglied des ”Dachverbandes der oberösterreichischen Selbsthilfegruppen im Gesundheitsbereich”
  • Mitglied von ”Selbsthilfe Tirol”
  • Mitglied des ”Kuratoriums: Martha Frühwirt-Zentrum für medizinische Selbsthilfegruppen in Wien”

Beitrittserklärung (Download)

Ansprechpartner:

Vertretung der Eltern:
Daniela Rodlauer
Am Spitzenberg 171
A-8933 St. Gallen
mobil: 0664/3996085

Wissenschaftlicher Beirat:

MR Dr. Hannes Mühleder
Medizinischer Beirat PWS AUSTRIA
Kinder – u Jugendheilkunde, Endokrinologie
Tel: 0664 2340213 email: hannes.muehleder@gmail.com

OA Dr. Lena Gottardi-Buttuirini
Salzburger Landeskliniken – Kinderklinik
Kinder – u Jugendheilkunde, Endokrinologie

Tel.: 05/ 7255/ 58571 email: e-gottardi@salk.at