Jugendferienwoche PWS Austria 2015

Jugendferienwoche PWS Austria

für Jugendliche und  Erwachsene

in Pruggern vom So. 26.Juli bis Sa. 1. August 2015

 

Wie schon im Jahr 2014 hat PWS-Austria in der Steiermark, im Hüttendorf Dachsteinblick in Pruggern eine Selbstversorgerhütte für eine Jugendferienwoche gebucht.

Unter dem Motto „…. Die Gegend erkunden, wandern, baden, plaudern, lachen, spazieren, spielen, faulenzen, staunen und einfach eine schöne Zeit in der Gruppe erleben ….“ fanden sich 9 Jugendliche
PWS-ler am Sonntag Nachmittag in Pruggern ein, die das Betreuerteam Anita&Ernst Hütter, Anni&Franz Prankl sowie Sebastian Schwarzenegger 1 Woche lang auf Trab hielten.

Wetterbedingt gab es einige „Planänderungen“.

Am Montag gab es einen Spiele-Vormittag. Am Nachmittag hatten wir Glück und konnten die Regenpause nutzen für die Lamawanderung – wiederum ein Highlight dieser Ferienwoche – und anschließend zu
einer Wanderung rund um den „Steirischen Bodensee“ (ein Geheimtipp  – sollte man zumindest 1x im Leben gesehen haben …..).

Am Dienstag besuchten wir den sogenannten „Moosmanderlwald“, der über Rohrmoos in einem Seitental erreichbar ist. Mit viel Liebe und Detail sind kleine Hütten mit Puppen aufgestellt – quasi ein Puppendorf im Wald, welches über einen Rundweg erschlossen ist. Danach wanderten wir von einem Parkplatz bei der Holdalm zum Nickelmuseum, wo wir eine kleine Pause machten. Am Weg zurück versuchten wir es beim Minigolf in Schladming. Mit recht viel Ehrgeiz waren die meisten dabei !

Am Mittwoch durften wir Markus Schwarzenegger zu seinem Geburtstag gratulieren (wieder ein Jahr älter unser „Brummibär …“) … und was macht man bei Schlechtwetter: Wir fuhren ins Hallenbad nach Schladming zum Schwimmen und Rutschen (wie das Wetter auch eine nasse Angelegenheit – aber doch jede Menge Spaß mit dabei).
Und Am Abend ein weiteres Highlight dieser Ferienwoche – ein voll lustiger Spieleabend, der nicht enden wollte !

Am Donnerstag spazierten wir zum nahe gelegenen Bauernhof, der mit kleinen Katzen großes Interesse bei unseren Jugendlichen weckte. Nebenbei bemerkt sind die Besitzer vom Bauernhof samt Familie äußerst nett und sehr gesprächig !

Von hier aus hat man einen herrlichen Blick ins Ennstal ! Zurück im Quartier versuchten sich alle beim Backen von Gebäck  – und wie das dann schmeckte  ! Am Nachmittag waren wir von den Planai-Bahnen eingeladen zum Besuch der „Planai-Welten“. Eine tolle Sammlung die anlässlich der Ski-WM 2013 in Schladming entstanden ist mit vielen interessanten Eindrücken. Was wir nicht gewusst haben, dass in der Tiefgarage vom WM-Park Planai das „Kart-Race Schladming“ untergebracht ist – auch das durften wir uns kurz anschau’n.

Und am Freitag dann endlich wieder Sonnenschein !

Wir waren wieder alle von den Planai-Bahnen zu einer Gondelfahrt auf die Planai eingeladen. Dort gingen wir den Panorama-Rundweg wieder zurück zur Bergstation.
Herr Günter Pichler – ein gebürtiger Schladminger – hat uns PWS-ler schon in sein Herz geschlossen und uns die Kontakte zu den Planai-Bahnen hergestellt und hat uns zudem noch zu einem Mittagessen in die Schladmingerhütte auf der Planai eingeladen.
Wir bedankten uns bei Herrn Pichler mit einem kleinen Gastgeschenk für seine Bemühungen und Gastfreundschaft.

Am Samstag hieß es am Vormittag wieder Abschied nehmen von der Runde ! Was uns bleibt ist die Vorfreude auf die Ferienwoche im Jahr 2016 !

Alles in allem ist die Ferienwoche gut verlaufen und das Wichtigste – unsere Jugendlichen hatten ihren Spaß und Zeit zum miteinander Spielen und Plaudern!

By | 2017-10-11T19:19:36+00:00 August 2nd, 2015|Aktivitäten|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment